Igelsteckbrief

 

Besonders geschützte Art 

Europäischer Braunbrustigel (Lat. Erinaceus europaeus)

Leider ist der Weißbauchigel in Deutschland bereits ausgestorben.

Er lebt seit 60 Mio. Jahren auf der Erde und ist eines der ältesten Säugetiere.

 

Insektenfresser

Nahrung: Käfer, Spinnen, Larven, und Raupen, Frösche, Schlangen, aus dem Nest gefallene Jungvögel.                                                                                                                                                 Notgedrungen (Lebensraumwegnahme) auch einige Schneckenarten, selten Aas, keine Früchte, außer manchmal Nüsse u. Rosinen

Nachtaktiv

Lebenserwartung in Freiheit: 3-5 Jahre (selten mehr)

Trächtigkeitsdauer: 32-36 Tage

Anzahl d. Jungen: 4-5 (2-9)

Säugezeit: 40-45 Tage

Paarungszeit: April- September

Körpermasse bei Geburt: 15-30g

Erwachsenes Tier: 800- 1400g (vereinzelt auch schwerer)

Körpertemperatur/rektal: 34-36°C

Atemfrequenz: 40-50/min, im Winterschlaf: max. 5/min

Gebiß: 36 Zähne 

Jugendkleid: Anfangs 200-300 später 4000 Stacheln

Erwachsenenkleid: 8100 +/-800 Stacheln 

Gewichtsverlust Winterschlaf: 15-30% des Gewichtes

 

Ernährung: 

Katzendosenfutter oder Welpenfutterdosen Huhn od. Geflügel ohne Soße, Vitakraft Igeltrockenfutter (gemahlen oder eingeweicht) und Wasser zum trinken

Keine Milch! Igel sind Lactose intollerant!!!

 

Winterschlaf und Überwinterung:

Winterschlaf: von Ende Oktober - Dezember, bis März/April (selten Mai)

Jungtiere ab ca. 750-1000gr. sind überwinterungsfähig

Alttiere sollten zwischen 1000-1300gr wiegen

 

Feinde: Uhu, Marder, Dachs, Fuchs

© 2020 Igelhilfe Lüneburger Heide. All Rights Reserved.